Das Auschwitz-Album : die Geschichte eines Transports

Mitwirkende(r): Gutmann, Israel [Hrsg.] | Lessling, Alma [Übers.].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 273 S. überw. Ill. 31 cm.Verlag: Göttingen Wallstein-Verl. [u.a.] 2015, Auflage: 2., überarb. Aufl., ISBN: 9783892449119.Schlagwörter: Auschwitz -- Konzentrationslager | Geschichte | Gefangener | JudenSystematik: AF III - Sek II | Geschichte | Neueste Geschichte Deutschland 1933-45Zusammenfassung: Das Album enthält ca. 200 Fotografien mit denen die Ankunft eines Transportes ungarischer Juden im Mai 1944 in Auschwitz-Birkenau dokumentiert wird, sowie mehrere Artikel zum historischen Kontext des Albums und der Geschichte seiner Rettung.Mehr lesen »Rezension: Das Auschwitz-Album gilt als einzigartiges Dokument, zeigt es doch mit ca. 200 Fotografien die Ankunft eines Transportes ungarischer Juden in Auschwitz-Birkenau im Mai 1944, sowie die letzten Stunden im Leben dieser Menschen. Zufällig 1945 von der Überlebenden Lilli Jacob gefunden und gerettet, 1980 an die Jerusalemer Gedenkstätte Yad Vashem übergeben, wurde das Album in verschiedenen Auflagen weltweit publiziert, 1995 unter dem Titel "Gesichter der Juden in Auschwitz" auch in deutscher Sprache. Diese Ausgabe enthält erstmals alle Fotos, sowie mehrere Artikel zum historischen Kontext. Yad Vashem gelang es in Kooperation mit dem Museum Auschwitz, viele der abgebildeten Menschen zu identifizieren und ihnen dadurch ihren Namen und Individualität zurückzugeben. Das Album, historisch wertvolles Zeugnis und Gedenkbuch, wurde hervorragend ediert.Mehr lesen »
Listen, auf denen dieser Titel steht: Auschwitz (MGW)
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Buch Buch Schülerbücherei Mariengymnasium
Sachliteratur AF III - Sek II Geschichte Neueste Geschichte Deutschland 1933-1945 | Geschichte | Neueste Geschichte (Regal durchstöbern) Verfügbar 123-0053810
Vormerkungen: 0

Es gibt keine Kommentare zu diesem Titel.

Benutzerkonto um einen Kommentar hinzuzufügen.

Powered by Koha