Lexikonsuche

Die Suche erzielte 3 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Lexikonsuche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
|
Ein deutsches Mädchen: mein Leben in einer Neonazi-Familie / Heidi Benneckenstein, unter Mitarbeit von Tobias Haberl

by Benneckenstein, Heidi [Verfasser] | Haberl, Tobias 1975- [Verfasser].

book Buch | Geschichte und Politik | Weitere Titel zum Thema Reihen: Tropen Sachbuch.Heidi Benneckenstein schildert ihren Weg und ihr Leben in einer Neonazi-Familie und wie ihr aus eigener Kraft zusammen mit dem rechten Liedermacher Felix Benneckenstein - ihrem heutigen Mann - der Ausstieg gelang.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Warendorf (1). Standort(e): Neue Sachliteratur Lebensgeschichten Frauenschicksale Benneckenstein.
Ein deutsches Mädchen: mein Leben in einer Neonazi-Familie / Heidi Benneckenstein ; unter Mitarbeit von Tobias Haberl

by Benneckenstein, Heidi 1992- [Verfasser] | Langenscheidt bei Klett [Verlag].

book Buch | Jugendbuch | Jugendbücher ab 12 Jahre | (Produktform)Paperback / softback | Buch (Lektüre) | (VLB-WN)1851: Hardcover, Softcover / Schule, Lernen/Lektüren, Interpretationen, Lektürehilfen/Deutsch | Autobiographie | Aussteiger | Aussteigen | Neonazi | Nazi | rechte Szene | Kinder | Jugendliche | Ferienlager | Nationalsozialismus | NSU | Kameradschaften | Heimattreue Deutsche Jugend | Deutsches Reich | Lügenpresse | NPD | Pegida | (Produktform (spezifisch))Paperback (DE)Reihen: Zoom - näher dran!.Online-Ressourcen: Inhaltsverzeichnis Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Warendorf (1). Standort(e): 5.2 Ben.
Ein deutsches Mädchen: Mein Leben in einer Neonazi-Familie / Heidi Benneckenstein

by Benneckenstein, Heidi 1992- [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Biografien & ErinnerungenWer so tief im braunen Sumpf steckt, schafft es nicht über Nacht hinaus. Heidi wächst in der alles umfassenden Ideologie einer Nazi-Familie heran, in militanten Jugendgruppen und Kameradschaften. Mit Drill, Schlägen und Belohnung wird sie auf ein Leben im rechten Hass-Milieu vorbereitet. Mit zwanzig findet sie den Mut auszusteigen. Hier blickt sie noch einmal in die Abgründe dieser Parallelwelt. Deutschland, Ende der 1990er, ein idyllisches Dorf bei München. In Heidis Familie ist die Zeit stehen geblieben. Als kleines Mädchen wird sie in konspirative Ferienlager der "Heimattreuen Deutschen Jugend" geschickt, wo schon für die Kleinen paramilitärischer Drill auf dem Programm steht. Dort lernt sie auch, das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 in Holz zu sägen. Mit fünfzehn nimmt Heidi an rechten Aufmärschen teil, hetzt gegen Ausländer und prügelt auf einen Fotografen der "Lügenpresse" ein. Heidis Welt bekommt erste Risse, als sie Flex kennenlernt, einen nicht mehr restlos überzeugten Liedermacher aus der rechten Szene. Mit zwanzig vollzieht sie die komplette Kehrtwende, bricht den Kontakt zu ihrer Familie ab, taucht unter, lässt die Welt der alles umfassenden Nazi-Ideologie hinter sich und durchläuft ein Aussteiger-Programm. Dies ist die Geschichte ihrer zwei Leben.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar Standort(e): Onleihe .

Powered by Koha